HartWareBar

Offtopic und anderes Gelaber
Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 23.03.2016, 22:08

Lebenslauf/Bewerbung auf Englisch ist schon ein ziemliches Würgen. Gefühlt kann ich weder schreiben noch Englisch.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 23.03.2016, 23:15

PatkIllA hat geschrieben:Gefühlt kann ich weder schreiben noch Englisch.
Du meinst "... weder englisch schreiben noch sprechen"? :)
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 24.03.2016, 05:26

Ich gucke alle Filme und Serien auf Englisch, lese öfter englische Texte, alles kein Problem. Aber sobald ich selber Englisch schreibe, wird gefühlt in jedem Satz was verbessert. Warte seit Jahren, dass sich soetwas wie ein Sprachgefühl entwickelt...

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 24.03.2016, 08:34

Ich tue mich schon schwer einen deutschen Satz zu formulieren, den ich dann übersetzen könnte.
Ansonsten geht es mir wie Ente. Ein Gefühl, wenn sich etwas komisch anhört habe ich immerhin.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 26.03.2016, 09:48

Hmm den ganzen Morgen superlahmes Netz, kaum gehe ich auf speedtest um mal zu schauen, geht alles wieder halbwegs normal ... da kann man ja zum Verschwörungstheoretiker werden :D

Bild

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 26.03.2016, 14:13

Ich frag mich, was ihr Bandbreiten-verwöhnten (du, Andy, Ente?) als "superlahm" empfindet. Sind 16 Mb/s down und 1 Mb/s up für euch schon dritte Welt Land? ;)
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 26.03.2016, 16:30

Apo hat geschrieben:Ich frag mich, was ihr Bandbreiten-verwöhnten (du, Andy, Ente?) als "superlahm" empfindet. Sind 16 Mb/s down und 1 Mb/s up für euch schon dritte Welt Land? ;)
Deutschland ist doch 3. Welt was I-Net betrifft, oder? ;D Klingt ehr nach nem Handytarif ^^

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 26.03.2016, 16:49

Ihr habt Sorgen. Heute beinahe Zusammenstoss in der Luft gehabt. Außerdem Faltschirmspringer und Bannerschlepper aus der Luft gesehen. Und dazu noch ein mir unbekanntes Flugzeug (Tecnam P92) und Navigation musste ich auch noch machen.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 26.03.2016, 16:51, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 26.03.2016, 18:01

Apo hat geschrieben:Ich frag mich, was ihr Bandbreiten-verwöhnten (du, Andy, Ente?) als "superlahm" empfindet. Sind 16 Mb/s down und 1 Mb/s up für euch schon dritte Welt Land? ;)
Wenn du einmal 100 down, 10 up oder ähnliches hattest, wirst du mit 16/1 auch nicht mehr zufrieden sein. Achte da beim Umzug auch gezielt drauf, Wohnungen die das nicht haben, fliegen direkt raus.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 26.03.2016, 19:12

KoreaEnte hat geschrieben:Wenn du einmal 100 down, 10 up oder ähnliches hattest, wirst du mit 16/1 auch nicht mehr zufrieden sein.
Habe gerade den Anschluss bei meinen Eltern auf die hoffentlich zehnfache Geschwindigkeit upgegradet. Die haben dann 16 Mbit und das auch nur wenn der LTE Empfang mitspielt.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 26.03.2016, 19:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 27.03.2016, 20:07

Fotografiere schon ein paar Jahre, aber habe jetzt das erste Bild gemacht, was mir halbwegs gut gefällt und ich daher größer habe drucken lassen. Habe es als Alu-Dibond Butlerfinish bestellt. Auf dem Sample sah das bei schwarz-weiß sehr gut aus, bin schon aufs Ergebnis gespannt :)

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 27.03.2016, 23:07

Magst es zeigen oder ist es zu privat/persönlich?

Alu-Dibond Butlerfinish musst ich erst einmal googlen.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 27.03.2016, 23:14

Apo hat geschrieben:Magst es zeigen oder ist es zu privat/persönlich?
Gerade dann wollen wir es sehen ;)
Apo hat geschrieben:Alu-Dibond Butlerfinish musst ich erst einmal googlen.
Ebenso. Habe aber auch kein wirklich Interesse am Fotografieren. Selbst im Urlaub nicht.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 28.03.2016, 10:10

Ich mag Alu Dibond, habe da auch was an der Wand.

Das Butlerfinish muss man aber auch mögen, meins ist es nicht. Vor allem für s/w halte ich es für eine fragwürdige Wahl, du willst ja s/w und nicht s/silber - aber kommt nat. auf das Bild und dessen Weißanteile an (zeigen!) und die Quali des Anbieters

Ich lasse sowas nur Whitewall machen, da das Profis sind und auch die Aufhängung stimmt, die Acrylglasscheibe top Quali hat und alles gut ausgearbeitet wurde. Hat nat. seinen Preis.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 28.03.2016, 11:53

So besonders ist das Bild nicht, man muss Architekturbilder mögen und selbst dann hat man das Motiv so schon 100 mal gesehen. Ist mehr eine Erinnerung an den Urlaub dort, aber eben das erste Bild was mir gefällt und nicht nach Urlaubsschnappschuss aussieht.

Ich habe auch schon (kleinere) Bilder bei Whitewall bestellt, haben auch einen Laden von denen in Düsseldorf, aber preislich liegen die natürlich schon weit oben. Ich habe das jetzt bei Saal Digital bestellt. Dort konnte man sich ein Sample mit dem eigenen Bild schicken lassen, für 4 Euro inkl. Porto. Dort hat mit das Butlerfinish bei dem Bild sehr gut gefallen und ich habe es jetzt in 80 x 40 cm bestellt. Hat mich inkl. Porto 65 Euro gekostet, mit umlaufender Aluminiumschine als Aufhängung. Bei Whitewall hätte mich das mit 117 Euro schon fast das Doppelte gekostet.
eifelturm.jpg

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 28.03.2016, 18:53

Nehmt doch mal meinen Lebenslauf auseinander.
Konkrete Namen sind durch Platzhalter ersetzt. Das Passwort ist "cv".

resume.pdf

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 28.03.2016, 19:31

Nur mal zwei schnelle Anmerkungen:

Ich würde die Arbeitserfahrungen umdrehen, also mit dem aktuellsten anfangen
Sind "normale" Sparachen bei dem Job nicht interessant? Also Englischkenntnisse und Co?

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 28.03.2016, 19:40

Wenn ich mich in einem englischsprachigen Land aus Deutschland bewerbe werden die schon daraus schließen können, dass ich Deutsch und Englisch kann. Andere Fremdsprachen kann ich nicht auf dem Niveau dass sie mir konkret was nutzen würden.
Außerdem ist da kein Platz mehr. Eine zweite Seite will ich nicht anfangen.
Zuletzt geändert von PatkIllA am 28.03.2016, 19:41, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 28.03.2016, 21:06

Wie Ente schon sagte, würde ich auch eine chronologisch umgekehrte Reihenfolge wählen, denn was du aktuell machst ist am wichtigsten.

Mit Englisch "können" ist das so eine Sache. Nur weil du dich auf eine Stelle in einem englischsprachigen Land bewirbst, sagt das imo noch lange nichts darüber aus, wie gut du wirklich englisch kannst. Bedeutet es, dass du in dem Land zurecht kommen würdest oder das du verhandlungssicheres englisch sprichst? Ich würde eine Selbsteinschätzung mit angeben, wie gut meine Englischkenntnisse sind (ggf. unterscheiden zwischen verstehen/sprechen/schreiben). Denn du schreibst ja auch selbst von dir ...
PatkIllA hat geschrieben:Lebenslauf/Bewerbung auf Englisch ist schon ein ziemliches Würgen. Gefühlt kann ich weder schreiben noch Englisch.
Wenn du gute, aber nicht verhandlungssichere Englischkenntnisse besitzt, dann muss das ja kein Beinbruch sein, denn daran ließe sich im Nachhinein ja noch arbeiten.

Hast du außer Sprachen-/Technologie-Kenntnisse evtl. noch andere Kenntnisse oder Zertifizierungen (Methoden, Best Practices, Projektmanagement, ...) die erwähnenswert wären?

Bei der aktuellen und der Tätigkeit davor steht immer "Product 1". Warum 1, wenn es kein zweites gibt?

Auf was für eine Stelle bewirbst du dich denn?
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 28.03.2016, 21:39

So schlecht ist es auch. Verhandlungssicher schreibt gefühlt jeder rein. Mit ein paar Wochen Übung mache ich mir jetzt nicht wirklich Sorgen zurechtzukommen.
Das Zitat war nicht so ernst gemeint. Im deutschen hätte ich wahrscheinlich auch einen Schreibstau bekommen.

Ich habe noch eine Zertifizierung von Microsoft im C# Bereich. Schulungen ansonsten nur intern und da habe ich öfter vorne gestanden als hinten gessessen.

Das mit Product 1 ist ein Fehler.

Ich fange mal bei Google Australien an. Danach schaue ich mal bei Microsoft. Da passen meine Erfahrungen auch eher und die machen ja jetzt auch viel OpenSource im .NET Bereich.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 29.03.2016, 12:37

Es ist aber schon wichtig, Englisch “sehr gut“ oder “verhandlungssicher“ zu können.
Ersteres beschreibt die eigene Einschätzung, zweites ist durch Kurse und Zertifikate zu belegen.
Ich hab BE2, also kann ich verhandlungssicher schreiben.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14629
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 29.03.2016, 14:47

Sehr gut und sicher bei diversen Vertragsverhandlungen würde ich mir selbst und den meisten meiner Mitbürgern nicht mal im Deutschen zugestehen.
So ein Blatt vom Amt versteht man als Einheimischer schon oft nicht komplett.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 29.03.2016, 15:01

Geb ich dir soweit recht.
Aber "verhandlungssicher" besagt nur, dass man über komplexe Themen diskutieren kann.
Dass heißt auch, das entsprechendes Fachvokabular ist vorhanden.
Um für die Deutung von Verträgen "verhandlungssicher" zu sein, bedeutet daher juristische und/oder verkaufstechnische Erfahrung zu besitzen.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von slrzo » 29.03.2016, 16:32

Moin,

das Forum verweigert sich wohl mal wieder der Zeitumstellung? :)
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von musashi » 29.03.2016, 18:37

Nö Forum rennt richtig, musst im Profil nur einstellen, dass SZ ist.

Antworten