HartWareBar

Offtopic und anderes Gelaber
Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 04.10.2016, 21:32

2016 und die Telekom kommt bei mir nicht über 16 down und 2,4 up hinweg. Wobei ich auch die Option für Magenta Hybrid mit bis zu 50/10 hätte. Allerdings bin ich noch etwas skeptisch, was da letzten Endes bei rauskommt und bzgl. evtl. Nachteile (z.B. Ping bei Onlinespielen). Erfahrungsberichte im Internet lesen sich aber gar nicht mal so schlecht. Ein Trauerspiel. :(
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 05.10.2016, 00:38

Bin seit Mai (nachdem in Januar 16 der Ausbau vollzogen wurde) von Ewetel 3 Mbit auf Magenta Zuhause L (100 down/ 40 up) und bekomme, nachdem vor kurzem Fehler im meiner Hausverkabelung beseitigt wurden (großes Lob an den Support und den netten Techniker :)), nun Fullspeed.

Der Ping ist weiterhin gut, allerdings hat dieser sich kaum verändert und liegt bei ca 35-40ms (W-Lan). Läuft alles hervorragend, falls du einen Telekom VDSL Erfahrungsbericht brauchst [emoji14]
Zuletzt geändert von Rayzor am 05.10.2016, 00:42, insgesamt 1-mal geändert.
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 05.10.2016, 08:44

Kabel gibt es bei dir nicht? Bin mit Unitymedia weiterhin zufrieden, sehr guter Ping und 100/10 Mbit für unter 30 Euro im Monat.

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 05.10.2016, 09:59

Bin Verfechter von “echtem DSL“. Die Wahl eines Kabel Anbieters, wäre nur notgedrungen. Zu viele Probleme im Bekanntenkreis mit Totalausfällen und Leitungseinbrüchen zur “Hauptverkehrszeit“...
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 05.10.2016, 11:36

Meinte auch eher Apo ;)

Ich kann beides nicht bestätigen, weder Totalausfälle noch Leistungseinbrüche, aber ist wahrscheinlich Ortsabhängig, genau wie DSL wohl auch.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 05.10.2016, 14:22

Unitymedia ist bei mir nicht verfügbar. Kabel Deutschland wäre evtl. eine Option.

Rayzor hat geschrieben:Bin seit Mai (nachdem in Januar 16 der Ausbau vollzogen wurde) von Ewetel 3 Mbit auf Magenta Zuhause L (100 down/ 40 up) und bekomme, nachdem vor kurzem Fehler im meiner Hausverkabelung beseitigt wurden (großes Lob an den Support und den netten Techniker :)), nun Fullspeed.

Der Ping ist weiterhin gut, allerdings hat dieser sich kaum verändert und liegt bei ca 35-40ms (W-Lan). Läuft alles hervorragend, falls du einen Telekom VDSL Erfahrungsbericht brauchst
Musstest du den Hybrid-Router irgendwie speziell ausrichten oder steht der einfach an seinem gewohnten Platz in der Wohnung? Nutzt du das normale Modell von der Telekom (bezahlbare Alternativen konnt ich nicht finden)?

Umstellung war unproblematisch?
Ich hab gerade bei der Telekom durchwachsene Erfahrungen bei Umstellungen.

Rayzor hat geschrieben:[emoji14]
??? :)
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 05.10.2016, 15:47

bestimmt Tapatalk ;-)
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 05.10.2016, 16:06

Ja, tapatalk :D.... Moment, ich bin von einem regionalen Anbieter zur Telekom gewechselt, nicht im Hybridtarif, sondern VDSL.

Dass du über Hybrid sprichst, hab ich total überlesen, sorry. Ich habe einen Bekannten, der auf Hybrid im Raum CLP/VEC gewechselt ist, den Frage ich mal. Der war eigentlich ganz zufrieden bisher, habe aber auch einige Zeit nichts mehr von ihm gehört.
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 05.10.2016, 16:15

Drosselt die Telekom irgendwann? Kabel Deutschland drosselt bei 1000 GB im Monat habe ich gerade gesehen.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 05.10.2016, 20:56

Nee, Telekom drosselt nicht. Weder bei (V)DSL noch beim Hybridtarif.

Kabel Deutschland drosselt auch "Filesharing" sobald man 10GB am Tag erreicht hat. Ich betreibe zwar kein Filesharing, aber trotzdem stellt sich mir die Frage, was die darunter verstehen und wie die das technisch trennen. Weil 10GB sind nicht viel. Ein Spiel für Steam oder die aktuellen Konsolen bringt mehr GB auf die Waage. Selbst Updates + Kleinkram können schon ausreichen, um die 10GB zu knacken.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 05.10.2016, 21:13

10 GB hat man heutzutage super schnell zusammen, habe ja EA Access und wenn man da 2 Spiele installiert ist man locker bei 50 GB oder mehr. Aber für sowas habe ich auch ne 100 Mbit Leitung, die nicht drosselt. Kabel Deutschlan bietet sogar 400 Mbit mit der gleichen Drosselung an, wer kauft denn dann sowas?

Benutzeravatar
Rayzor
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3885
Registriert: 08.03.2004, 17:04
Wohnort: Waterkant
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Rayzor » 05.10.2016, 21:43

Es geht wohl hauptsächlich um P2P Verbindungen beim "Filesharing", nicht um Downloads an sich. Aber einige Spieleclients verteilen ihre Daten auch via P2P, was ich meist versuche, abzustellen in den Clientoptionen... Wie der Anbieter das misst ist mir nicht bekannt. Vielleicht prüfen Sie auch nur die speziellen Ports... keine Ahnung.

Bei 1und1 zum Beispiel sind feste 100 GB in den AGB verankert sind. Da hab ich aber noch keine Meinungen, ob die tatsächlich ab 100 GB stumpf drosseln.
[~X~]
1909% BVB

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 05.10.2016, 21:48

Ab 100 GB stumpf drosseln wäre schon hart in der heutigen Zeit. :)

An sich bin ich mit der Telekom zufrieden. Probleme habe ich eigentlich nie. Die Umstellung von analog auf digital hatten sie verkackt, so dass ich 2 Wochen ohne Internet war. Aber ansonsten keine Probleme mit der Leitung.
Der Speedport WLAN-Router ist allerdings kacke. :D Überlege schon länger mir einen neuen Router zu kaufen, aber wenn ich da ggf. aufs falsche Pferd (DSL, Kabel, ...) setze, dann kann ich den später bei einem Wechsel nicht mehr nutzen. Und im Falle von Hybrid wäre ich ohnehin auf einen neuen Speedport der Telekom angewiesen.

Rayzor hat geschrieben:Dass du über Hybrid sprichst, hab ich total überlesen, sorry. Ich habe einen Bekannten, der auf Hybrid im Raum CLP/VEC gewechselt ist, den Frage ich mal. Der war eigentlich ganz zufrieden bisher, habe aber auch einige Zeit nichts mehr von ihm gehört.
Das ist ja gar nicht so weit weg von mir. Das wäre fein, wenn du den bei nächster Gelegenheit nochmal fragst, ob er nach wie vor zufrieden damit ist.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 06.10.2016, 05:29

Eigentlich kann man den Router doch unabhängig vom Anbieter nutzen. Ich habe ein Modem von Unitymedia und dahinter meinen Router, sollte selbst gehen, wenn der Speedport Pflicht ist. Dort alles ausschalten bis auf die Weiterleitung des Internets und dahinter dann dein eigenes Gerät nutzen.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 06.10.2016, 06:53

Klar, die Option gibt es immer. Nur würde das ein weiteres Gerät. :) Mein WLAN-Router steht auf einem kleinen Schrank (Sekretär) im Flur. Gleich daneben das NAS. Im Schrank die Backup-HDD für das NAS. Die Gerätschaften mit ihren Kabeln häufen sich, der Platz ist aber begrenzt.
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
slrzo
Rear Admiral
Beiträge: 3679
Registriert: 10.08.2004, 14:46

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von slrzo » 11.10.2016, 17:34

Hat wer ein Note 7? :D
Samsung hat da ja mal kräftig in die Scheiße gelangt und nun wird es direkt wieder eingestellt. Frage mich echt wie das auf einmal passieren kann, das Note hat doch nichts wirklich außergewöhnliches an neuer Technologie drinnen oder?
I'm gonna eat your brains and gain your knowledge.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 11.10.2016, 18:05

Irgendwas mit Akkus halt. ^^
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Apo
Hartware.net
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6648
Registriert: 08.03.2004, 22:07
Wohnort: DEL bei HB
Kontaktdaten:

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Apo » 11.10.2016, 18:24

slrzo hat geschrieben:Hat wer ein Note 7? :D
Wäre der offizielle Verkaufsstart in Deutschland nicht erst Ende Oktober gewesen?

Ist bekannt, ob es nur am Akku selbst liegt (schlechte Qualität)?
"Die Mütter der Dummen sind immer schwanger." (Quelle: unbekannt)

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 12.10.2016, 06:56

In beiden Flügen wurde heute durchgesagt, alle elektronischen Geräte dürfen genutzt werden, nur das Note 7 bitte den ganzen Flug nicht anschalten. Sowas ist schon heftig, was ein Imageschaden.

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 12.10.2016, 11:42

Meine Playstation VR ist unterwegs. Da bin ich ja morgen mal gespannt :)

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 12.10.2016, 12:17

Uii, darf ich mal vorbei schauen und es ausprobieren?
Ich wollte es mir nicht einfach so kaufen, ohne es vorher getestet zu haben.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 12.10.2016, 16:01

Was du mal testen könntest sind normale Spiele, ob die durch die Brille dann wie auf einer Art Leinwand dargestellt werden. Sieht das optisch dann besser aus als auf einem großen TV, gibt es irgendwelche Nachteile? Braucht man trotzdem noch einen TV oder geht auch nur die Darstellung über die Brille? Wäre schon sehr cool, 400 Euro für eine Brille statt 1500 oder mehr für einen großen TV. Geht das ganze dann auch mit Mediadateien über die PS4? Am besten machst du mal ein eigens Topic dazu auf.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 12.10.2016, 18:54

Sieht das optisch dann besser aus als auf einem großen TV, gibt es irgendwelche Nachteile?
Hab mal in einem Hackaton eine Netflix VR App gesehen, die war schon gut, auch wenn die Qualität der Umgebung aufgrund der Zeit nicht gerade die beste war.
Und naja, ich vermute mal, das geht mit der Zeit auf die Augen... ^^;;
Braucht man trotzdem noch einen TV oder geht auch nur die Darstellung über die Brille?
Nicht wirklich, den Output gibt's nur um andere beim Erlebnis nicht auszuschließen.
Oder um bspw "Keep Talking and Nobody Explodes" mit einem Freund zocken zu können.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12845
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 13.10.2016, 11:04

Geht das ganze dann auch mit Mediadateien über die PS4?
Ja, das Update für die Media-App ist mit der PSVR kompatibel.
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
KoreaEnte
Hartware.net
Beiträge: 12842
Registriert: 30.10.2007, 07:30
Wohnort: Düsseldorf/Seoul

Re: HartWareBar

Ungelesener Beitrag von KoreaEnte » 13.10.2016, 13:32

Klingt ja sehr vielversprechend. Brauche sowas dann nur für die Xbox ;)

Antworten