Hardware-Zusammenstellung Grafik-PC

Hardwarebezogene Themen, die keinem anderen Forum zugeordnet werden können.
Antworten
Benutzeravatar
Merowinger
Fleet Captain
Beiträge: 1865
Registriert: 19.12.2004, 14:44

Hardware-Zusammenstellung Grafik-PC

Ungelesener Beitrag von Merowinger » 15.06.2012, 19:41

Hallo,

ich hab ewig keinen PC mehr zusammengestellt, daher poste ich das hier mal, vielleicht habt ihr ja noch nützliche Tipps/Anregungen für mich oder ich hab irgendwas völlig bekloppt kombiniert ;-)

Anwendungsgebiet sind Grafik-Anwendungen aber da schon die gehobene Klasse, es wird viel mit extrem hochauflösendem Rohmaterial und Filtern in Photoshop & Co gewerkelt, es braucht also massig Rechenpower, Platz und Speicher. Außerdem sollten die Platten möglichst ausfallsicher sein.

Das ist mein derzeitiger Anlauf:


Board: ASUS P8H77-V, H77
CPU: Intel Core i5-3550, 4x 3.30GHz, boxed, „Ivy Bridge“ S1155
RAM: ADATA XPG G Series Kit 8GB PC3-12800U (DDR3-1600)
CPU-Kühler: Be quiet! Dark Rock Pro 2
Laufwerk: ASUS DRW-24B3ST schwarz, SATA, retail
Case: Antec Three Hundred Two schwarz
Platten: Samsung Spinpoint F3R 1000GB, SATA II (2x)
Netzteil: be quiet! Pure Power CM 530W ATX 2.3

externe Grafikkarte werde ich mir wohl schenken können, 2D-Bildbearbeitung dürfte mit der Intel HD locker machbar sein...

Bei der Kühlung hab ich absichtlich nicht gespart, der sitzt auch gern mal im Hochsommer Stunden vor der Kiste und rechnet und rechnet, da will ich Luft nach oben haben und leise soll's dabei noch sein.

Und Platten, naja...da ich stark auf Ausfallsicherheit setzen will, hab ich welche genommen, die für Dauerbetrieb geeignet sind und lasse die im RAID 1 laufen. Alternativvorschläge? Kann ich bei Raid1 vielleicht auch ne normale Consumer-Platte nehmen? Aber da der da schon echt viel Daten hin- und herschiebt (Riesige RAW-files Sammlung durch Fotographie/Design), hab ich gedacht, lieber auf Nummer sicher.

Bin gespannt :-)

Benutzeravatar
PatkIllA
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 14630
Registriert: 08.03.2004, 11:07
Wohnort: Dortmund

Re: Hardware-Zusammenstellung Grafik-PC

Ungelesener Beitrag von PatkIllA » 16.06.2012, 01:59

Du willst eine SSD :)
Es klingt fast so, als ob du das RAID1 als Datensicherung ansiehst...

Benutzeravatar
Merowinger
Fleet Captain
Beiträge: 1865
Registriert: 19.12.2004, 14:44

Re: Hardware-Zusammenstellung Grafik-PC

Ungelesener Beitrag von Merowinger » 16.06.2012, 08:56

Ich will keine SSD ;-)

Natürlich macht die das System an sich schön schnell aber in dem Fall...mehr auch nicht. Als Arbeitsplatte kommt ne SSD mangels Speicherkapazität bzw. weil dann zu teuer eh nicht in Frage, es müsste also schon ne Kombi System-SSD und Daten-HDD(s) sein. Und ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass das für den Anwendungsfall den Mehrpreis wert ist...Photoshop startet dadurch vielleicht zigmal so schnell, aber wirklich schneller arbeiten tut er so auch nicht. Klar ist ne SSD super und ich persönlich würde zB auch im Laptop nie mehr ohne arbeiten wollen...aber ich arbeite auch ganz anders und mit viel mehr Anwendungen und viel weniger Daten als bei diesem PC der Fall wäre.

Datensicherung wird zusätzlich auf externe Platten gemacht, das Raid1 ist gegen den Wegfall einer Platte im Rechner, um sich z.B. ne System-Neuinstallation zu sparen bei nem HDD-Tod oder Datenverlust zu vermeiden, wenn sich zwischen zwei Sicherungen eine HDD verabschiedet. Meine Frage ging jetzt eher in die Richtung, lohnt es sich, eine für Dauerbetrieb ausgelegte Platte zu holen?

Antworten