Tuningdiskussion die 98te

Alles rund um fahrbare Untersätze
Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 09.01.2009, 09:18

schöner als der golf auf jeden fall!

Benutzeravatar
Viprex
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 4590
Registriert: 08.03.2004, 18:33
Wohnort: Hohenlockstedt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Viprex » 09.01.2009, 10:14

Das ist doch per Photoshop entstanden, oder?
Nachts essen ist der Hit!
Kommt gleich neben tagsüber essen :)

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 09.01.2009, 10:28

Angel Eyes, Unterbodenbeleuchtung... von irgendwo kenne ich das... ;)

Schön aber, wie er auf allen Fotos das Nummernschild übermalt hat - bzw. eher auf fast allen.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 09.01.2009, 10:29

Das ist ja das Schlimme. Für den Großteil der Durchschnittsbürger (und 100% der "Akademiker") sieht so dösige rumtunerei immer mindestens so lächerlich aus wie dieser Pikes Peak Wannabe Schlitten =)

Obwohl letzterer immerhin tatsächlich komplett auf den Lacheffekt abzielt =)

Hoff ich...
####

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 09.01.2009, 10:42

ACK, das rosane Teil da finde ich schon wieder cool, weil es einfach so herrlich übertrieben ist.

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 09.01.2009, 10:49

Ich finde die Seite nicht mehr, wo die ganze Veranstaltung fotografiert wurde... da gab es zig Fotos mit solchen Karren, größtenteils mit Bauschaum entstanden...
Waren Top Teile dabei =)
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
migsun
Captain
Beiträge: 969
Registriert: 11.03.2004, 11:50
Wohnort: Rheinland

Ungelesener Beitrag von migsun » 09.01.2009, 13:00

wenn die ganzen spartuner sich mal was neues einfallen lassen würden, wär ich schon zufrieden.
immer die gleichen kombos. böser blick, ein paar alus, getönte scheiben, alberne lämpchen, dicker auspuff und ggf. nen spoiler drangeklebt.
mir persönlich wärs echt zu peinlich mit so einem golf, polo oder astra in der gegend gesehen zu werden.
bei uns im dorf fährt ein astra mit 4fach auspuffanlage und 1,6l diesel motor rum. dem, muss man fast schon dankbar sein für die belustigung.

hier hat sich jemand aber mühe gegeben.
file not found, loading something similar...

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 09.01.2009, 13:30

Ich finde, optisches Tuning sollte wenn überhaupt immer so aussehen als würde die Möglichkeit bestehen, dass es tatsächlich so vom Hersteller angeboten würde.

Böser Blick z.B. sieht in 99,99% der Fälle komplett peinlich aus, weil es a) einfach nur Blenden, ab und zu immerhin in Wagenfarbe, sind und b) kein Hersteller das so anbieten würde.

Aktuelle BMWs, Audis, die ganz neuen VWs (besonders Scirocco, aber imho auch der neue Golf und der aktuelle Polo sowie der Eos), haben alle von Haus aus einen "bösen Blick", und sehen gleichzeitig noch stilvoll aus. Das schaffen die ganzen Hobbytuner nie.

Genauso die völlig übertriebenen Spoiler...


Und einen Wagen wie etwas aussehen zu lassen was er nicht ist finde ich auch bescheuert, weshalb ich auch den Wagen im Link von migsun blöde finde. Riesiger Arbeitsaufwand, toll umgesetzt, aber imho nach wie vor peinlich, weil es eben kein Ferrari ist. Hätte er sich eine völlig neue Form ausgedacht, oder Anlehnungen an existierende Sportwagen genutzt, evtl sogar sein eigenes Emblem erfunden, wäre das ganze eine andere Geschichte gewesen.



Meiner Meinung nach ists auch völlig bescheuert so viel Geld dafür auszugeben dass der Golf 3 mit 75PS so aussieht als wäre er schnell (was einem niemals jemand abkauft), statt das Geld in tatsächliche Performance-Erhöhungen bzw. bestenfalls einfach in ein schnelleres Auto zu investieren ^^

Wer einen Golf oder nen Polo, Astra, Corsa, etc. mit viel Geld auftuned wird, selbst wenn er 20.000€ ausgibt, am Ende immer noch mit einem Auto dastehen welches für die Allgemeinheit billig aussieht, und zu welchem ausschließlich der Kenner sagen wird: "Boah alta heftisch heftisch heftiiiisch! Krase scheise has du da an die Auto gepaaaackt!"
Worauf ich gut verzichten kann, sogar möchte.
####

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 09.01.2009, 13:40

Dude hat geschrieben:Meiner Meinung nach ists auch völlig bescheuert so viel Geld dafür auszugeben dass der Golf 3 mit 75PS so aussieht als wäre er schnell
Das Gegenteil ist dagegen lustig. Ich hab irgendwo mal ein Video von einer S-Klasse mit "S320 CDI" hinten drauf und IIRC auch Stahlfelgen gesehen, wie sie diverse andere Autos aufm Nürburgring derbst versägt hat. War halt nur der Aufkleber vom S320 CDI, der Rest war das Topmodell von Brabus.

stanglwirt
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1591
Registriert: 17.03.2004, 07:22

Ungelesener Beitrag von stanglwirt » 09.01.2009, 13:52

migsun hat geschrieben:
hier hat sich jemand aber mühe gegeben.
oh ich dachte erst die ersten bilder sind der fertige umbau. denn das teil finde ich eigentlich ganz gut (bis auf den zu großen heckspoiler).
aber dann kamen die bilder vom umbau... schrecklich was aus dem schönen teil daraus geworden ist.

Benutzeravatar
Konsumierer
Rear Admiral
Beiträge: 3621
Registriert: 08.03.2004, 20:58
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Konsumierer » 09.01.2009, 13:57

Also ich finde es sehr individuell und mindestens 1000 mal besser als diese 3er Golfs da oben. Echt peinlich, davon noch Fotos zu machen und sie öffentlich ins Netz zu stellen.
#GeorgeWBush { position:absolute; bottom:-6ft; }

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 09.01.2009, 14:21

Dude hat geschrieben:Hätte er sich eine völlig neue Form ausgedacht, oder Anlehnungen an existierende Sportwagen genutzt, evtl sogar sein eigenes Emblem erfunden, wäre das ganze eine andere Geschichte gewesen.
Kann aber auch nach hinten losgehen ;)

Ich stimme mit Dir da aber größtenteils überein. Ich mag Tuning, solange es das ursprüngliche Design unterstreicht, aber nicht abzuändern versucht - das geht meistens in die Hose.
Optisches Tuning natürlich auch erst ab einer annehmbaren Basis. Wer seinen Kleinwagen XY optisch mit diversen Kleinteilen tunt und mit Front/Heckschürzen dahingehend verändert, dass er anfängt ganz anders designt zu sein kann imho mit dem Grunddesign des Autos nicht zufrieden sein, und sollte daher zuerst einen Wagen kaufen der seinen Vorstellungen entspricht - und dan den ggf. tunen.
Ausgenommen sind finde ich adäquate Tieferlegungen, natürlich Markenprodukte vorausgesetzt, sowie schicke Felgen. Das wertet so gut wie jedes Fahrzeug auf - sofern es in Maßen passiert.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Aero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2755
Registriert: 08.03.2004, 16:17
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von Aero » 09.01.2009, 14:25

Dude hat geschrieben:Böser Blick z.B. sieht in 99,99% der Fälle komplett peinlich aus, weil es a) einfach nur Blenden, ab und zu immerhin in Wagenfarbe, sind und b) kein Hersteller das so anbieten würde.
Nicht unbedingt. Manchmal findet man auch was gelungenes (noch unlackiert). Moterhauben zu bearbeiten/verlängern ist aber natürlich ein riesiger Aufwand.

Es kommt übrigens eher auf den Freundeskreis an. Auch ein Akademiker würde anfangen sich für Auto zu interessieren, wenn all seine Freunde dies auch tun würden.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 09.01.2009, 14:26

@Konsumierer: Seinen Toyota aussehen zu lassen wie einen Ferrari hat imho nichts mit Individualität zu tun, sondern mit "Gewollt und nicht gekonnt".

@La-Z: Genau so sehe ich das auch =)

Der Vater eines Bekannten von mir wurde mal in seinem aktuellen Fünfer (als Selbstständiger geleased, und da er jedes Jahr hunderttausend Kilometer gefahren ist, und dazu noch schnell sein musste, mit nem richtig großen Motor) für ein paar Minuten auf der linken Spur von nem Golf 3 bei 120 geblockt, der sah völlig normal aus, bis irgedwann in der Heckscheibe ein Schild herunterklappte "Es verabschieden sich der VW-Club soundso und 600PS". Der war wohl so schnell weg, dass er nicht den Deut einer Chance hatte (trotz über 300PS im eigenen Wagen).

Sowas find ich lustig, wenn auch evtl. etwas übertrieben. Aber das kann ich zumindest noch nachvollziehen ^^


edit: Shit, schon wieder den Seitenwechsel verpennt...

@aero: Akademiker haben aber meistens nicht solche Leute im Freundeskreis. Und sind für solche Aktionen meist zu rational veranlagt.
Bzw. für Autos interessieren tun sich auch viele, aber eben eher für Technik als für peinliches Aussehen.
####

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 09.01.2009, 14:37

@Rabbit
Wo ist das nach hinten losgegangen? Ich finde das Auto cool. Natürlich ist es völlig übertrieben, aber da hat jemand halt (s)ein Traumauto gebaut und dabei keine Kompromisse gemacht. Das finde ich cool. Insbesondere, weil da alles zusammenpasst. Das Ergebnis muss man natürlich nicht mögen, aber in sich ist es stimmig.

@Dude
Die Story halte ich für nicht so ganz wahr. ;) So oft, wie ich die Story jetzt schon von verschiedenen Leuten gehört habe muss es entweder in jedem zweiten Golf so ein Schild geben oder die Leute denken sich die Story selbst aus und variieren sie ein bisschen.

@aero
Das Ergebnis finde ich mitnichten gelungen, die ganze Front schreit mich förmlich mit "ich habe nur 60PS aber hätte gern nen Sportwagen" an.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 09.01.2009, 14:45

Ich find den von Rabbit verlinkten Wagen jetzt im Gegensatz zu dem Selbstbau Ferrari auch sehr viel cooler, da es eben tatsächlich was sehr individuelles ist =)
Ich würde jetzt nicht unbedingt drin herumfahren wollen (vor allem da ich den Innenraum schrecklich finde), aber er hat eine eigene Idee komplett durchgezogen, das kann man nur respektieren =)


@La-Z: Die Story hat er mir so erzählt =(
Ich glaubs ihm auch eigentlich, da er wirklich keinen Grund hatte mir da Quatsch zu erzählen. Eigentlich ist er auch nicht der Typ der ne Story hört und sie dann so umdichtet dass sie ihm passiert ist ^^
Von Golfs (kA obs immer der selbe war) mit 600PS die aussehen wie eine Standardkiste (sogar abgewetzter Lack =D ) hab ich auch schon öfter was im TV gesehen und gelesen, einmal auch was von nem sehr alten Polo (oder wars ein sehr alter Corsa? War eben sehr klein und sehr eckig) mit zwei Motoren, der zwar mehr schlecht als Recht umgesetzt, aber trotzdem voll funktionsfähig und sehr schnell ist =)

Das Ergebnis von aeros Link sehr ich ehrlich gesagt auch genauso wie La-Z. Warum holt man sich überhaupt einen Golf wenn man eigentlich nen Wagen haben will der ganz anders aussieht?
####

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 09.01.2009, 14:47

La-Z hat geschrieben:@Rabbit
Wo ist das nach hinten losgegangen? Ich finde das Auto cool. Natürlich ist es völlig übertrieben, aber da hat jemand halt (s)ein Traumauto gebaut und dabei keine Kompromisse gemacht. Das finde ich cool. Insbesondere, weil da alles zusammenpasst. Das Ergebnis muss man natürlich nicht mögen, aber in sich ist es stimmig.
Die Arbeit und das "Können" (sofern man Bauschaum so nennen kann), respektiere ich natürlich auch! Auch die Umsetzung des Vorhabens, einen eigenen Traumwagen zu bauen verdient natürlich Anerkennung.

Mein Kommentar bezog sich eher auf das Ergebnis. Proportionstechnisch passt da irgendwie gar nichts zusammen, das Teil erinnert eher an einen Mutanten...

@Dude: Diese Geschichte ist sogar in einem Buch der Reihe "Die Spinne in der Yuccapalme" zu lesen (das sind Bände mit modernen Sagen ;))
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
La-Z
Vice Admiral
Beiträge: 5646
Registriert: 26.01.2004, 19:43
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von La-Z » 09.01.2009, 14:56

Dude hat geschrieben:Warum holt man sich überhaupt einen Golf wenn man eigentlich nen Wagen haben will der ganz anders aussieht?
Das finde ich noch nicht schlimm - als Argument kann man sehen, dass es wesentlich einfacher ist ein Auto komplett umzubauen als alles selbst zusammenzuschrauben - so ein Fahrwerk selber machen ist nicht trivial. ;) Eben das "ganz anders" ists halt nicht. Der Wagen soll meist "sportlicher" aussehen, aber kaum einer kriegt das hin, insbesondere weil die meisten dann am falschen Ende sparen.

@Rabbit
Och, ich hab schon Konzeptautos von "echten Autoherstellern" gesehen, die ich wesentlich schlimmer fand.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 09.01.2009, 15:18

"Die Spinne in der Yuccapalme"? Hab ich ja noch nie gehört =)

Tse, dem Typen erzähl ich erstmal was ^^
####

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 09.01.2009, 15:20

La-Z hat geschrieben:@Rabbit
Och, ich hab schon Konzeptautos von "echten Autoherstellern" gesehen, die ich wesentlich schlimmer fand.
Ja das stimmt natürlich, ich sogar welche auf der Straße...

@Dude: Klick - kann Dir aber den Band nicht sagen. Unten gibts noch mehr (Die Maus im Jumbojet, usw)

Btw, kann das ein Mod evtl. mal in eine Tuningdiskussion auslagern?
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Ungelesener Beitrag von Dude » 09.01.2009, 15:29

Genau an den hatte ich auch gedacht =D

Wie das Auto jemals produziert werden konnte ist mir ein Rätsel. Das wird auch ausschließlich von Lehrern und militanten Kampflesben mit wuchernder Achsel- und Oberlippenbehaarung gefahren.

edit: Gesplitted. Ich hoffe mal es waren keine gescheiten Posts dazwischen...
####

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 09.01.2009, 15:38

Der Multipla ist eben das einzige Auto mit Fettschürze.

Wo wir schon mal dabei sind, hier nochmal ein Beispiel von gewollt und nicht gekonnt:
http://www.vwaudistyle.ch/portal/pages/ ... l-1546.php
http://www.vwaudistyle.ch/portal/pages/ ... l-2554.php

Handwerklich sicherlich gekonnt, aber die Proportionen stimmen in keinster Weise, und der Innenraum.. Naja. Das Chromemblen auf dem Lenkrad sagt alles ^^

Einen hab ich noch :D
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Aero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2755
Registriert: 08.03.2004, 16:17
Wohnort: Münster

Ungelesener Beitrag von Aero » 09.01.2009, 18:11

Dude hat geschrieben:Das Ergebnis von aeros Link sehr ich ehrlich gesagt auch genauso wie La-Z. Warum holt man sich überhaupt einen Golf wenn man eigentlich nen Wagen haben will der ganz anders aussieht?
a) Weil er es kann.
b) Weil es sein Hobby, sein Interesse ist.
c) Weil er jemanden beeindrucken möchte.
d) Weil er kein Geld für ein neues Auto hat, sich aber von den anderen abheben möchte.
e) Weil er in der Tuning-Phase seines Lebens ist.

Es gibt viele Möglichkeiten. Die gleiche Frage könnte man Einem stellen, der sein PC-Gehäuse aufmotzt. Ich habe auch mal die Soundlage meines Autos aufgemotzt (Amp, Sub etc.), einen (Hersteller-)Dachspoiler angebracht und sogar eine sportliche Auspuffblende dem Auto gegönnt. Das war halt nur so eine Phase. Aber heute? Brauche ich nicht mehr.

Benutzeravatar
blobb
Rear Admiral
Beiträge: 2244
Registriert: 03.02.2006, 16:44
Wohnort: Wien

Ungelesener Beitrag von blobb » 09.01.2009, 19:18

jetzt kommst du halt in die mädchenphase ;P

Benutzeravatar
AndyydnA
Teamleiter Moderatoren
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 18391
Registriert: 08.03.2004, 15:15
Wohnort: Ruhrpott

Ungelesener Beitrag von AndyydnA » 09.01.2009, 19:22

Ne, nennt man auch "erwachsen werden"

Antworten