Eure Autos

Alles rund um fahrbare Untersätze
Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 26.02.2008, 15:37

Es war doch nur ein Beispiel. Ich mag untermotorisierte Autos ja auch nicht ;)
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Peter_der_Vermieter
Rear Admiral
Beiträge: 2516
Registriert: 19.07.2004, 13:02

Ungelesener Beitrag von Peter_der_Vermieter » 26.02.2008, 16:52

-.B_Rabbit.- hat geschrieben:Es war doch nur ein Beispiel. Ich mag untermotorisierte Autos ja auch nicht ;)
es geht ja um Diesel oder Benziner. Aber so wie ich das seh, verbraucht der Diesel dann vorallem weniger wenn man Sprit sparen will?
There's plenty of room for all God's creatures. Right next to the mashed potatoes.

Benutzeravatar
ManU
Captain
Beiträge: 851
Registriert: 08.03.2004, 13:57
Wohnort: Ismaning (München)

Ungelesener Beitrag von ManU » 26.02.2008, 17:52

Nicht nur ob Diesel oder Benziner entscheidet über den Spritverbrauch. Auch Einfluss auf den Spritverbrauch hat die maximale Leistung des Motors und die hauptsächlich anliegende Fortbewegungsgeschwindigkeit (egal, ob Diesel oder Benziner).

Den Motoren mit ca. <= 100 PS geht bei der Autobahnfahrt mit ~130 km/h recht schnell "die Puste aus", sprich der Wagen orgelt dann mit > 4.000 U/Min vor sich hin (am Beispiel eines Benziners) und ist alles andere als sparsam.

So habe ich vor einiger Zeit erfahren, dass der 90-PS-Motor im Astra H bei konstanter Autobahnfahrt mit ~130 km/h einen Verbrauch von ca. 8,5 l auf 100 km hat. Mein Astra-H-OPC (240 PS) verbraucht bei gleicher Geschwindigkeit etwas mehr als 8 l auf 100 km, ist also sparsamer als der kleine Motor (eben weil ich mit 2.000 - 2.500 U/Min fahre während der 90-PS-Motor > 4.000 U/Min dreht).

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 26.02.2008, 18:47

-.B_Rabbit.- hat geschrieben:Welches Modell, welche Motorisierung? 5er gibts viele ;)
also papa fahrt einen 530D

am anfang bin ich gezwungen (und das gefällt mir :D) den zu fahren

dannach wird es wohl ein 318-320? (E46 oder E36)

spritvebrauch und steuern/versicherung muss ich eben dann einstecken :D

ps: der 530D (diesel) verbraucht auch im durchschnitt 10 liter (glaub ich?)

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 26.02.2008, 19:13

Muss ManU Recht geben. Unterdimensionierte Motoren können nicht selten zu höherem Spritverbrauch führen. Daher ist es auch meist blödsinnig, den kleinsten Motor zu wählen um sparsam zu sein. Leider wissen das viele nicht (vornehmloch Eltern von Fahranfängern) ;)

@Lachsi: Steuern sind nicht höher als bei anderen Wagen aus der Zeit mit dem Hubraum - und in der Versicherung sind die 3er sogar recht günstig in der Klasse, auch im Vergleich zum Golf.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 26.02.2008, 19:56

-.B_Rabbit.- hat geschrieben: @Lachsi: Steuern sind nicht höher als bei anderen Wagen aus der Zeit mit dem Hubraum - und in der Versicherung sind die 3er sogar recht günstig in der Klasse, auch im Vergleich zum Golf.
naja günstig... ich hoffe es... ^^

wie läuft das eigentlich? wenn ich zB nen wagen kaufe (sag ich jetzt mal mit 19; 1 jahr auto gefahren) und dat ganze (versicherung etc) über mein dad laufen lasse, wird das dann günstiger?

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 26.02.2008, 20:03

Dein Vater muss bei seiner Versicherung angeben, dass noch jüngere Fahrer damit fahren. Dadurch wird es dann nochmal nen ganzen Satz teurer. Und dann musste noch aufpassen ob der Halter das Fahrzeug überwiegend selbst fahren muss und so kram... Wenn man sich bei den Angaben an die Wahrheit hält kommt da im Basis-Satz wahrscheinlich so viel rum, wie wenn Du dich selbst versicherst.
Vorteil haste natürlich beim Schadensfreiheitsrabatt. Da kommst Du jetzt mit vererbung maximal auf SF1 (hast erst ein Jahr Führerschein). Dein Vater dürfte da sicherlich deutlich drunter liegen. Von daher: Auto auf Vater versichern und gucken, ob die Versicherung einverstanden ist, dass Du das Auto überwiegend fährst...
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 26.02.2008, 21:05

naja^^

da wirds mir schwindlig oO

stanglwirt
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1591
Registriert: 17.03.2004, 07:22

Ungelesener Beitrag von stanglwirt » 26.02.2008, 21:15

lass das ding auf deinen dad zu und lass ihn die karre als zweitwagen versichern. das ist am billigsten für dich. er muss dann angeben, dass personen unter 23 / 25 jahren fahren, was dann 5-10% teurer wird.
die 5-10% steckst du locker weg, wenn du durch die zweitwagenregelung auf 85% kommst (bei manchen versicherern sogar auf den gleichen sfr wie das erstfahrzeug), statt 140% oder gar 230% als fahranfänger.

nen eigenen sfr kannste dir übrigens gut mit nem motorrad aufbauen. versicherung fürs motorrad ist billig, und den sfr kannste später aufs auto übertragen.

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 26.02.2008, 21:19

Er kann nachher auch den SFR von dem Auto seines Vaters übernehmen...
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
lachsi
Captain
Beiträge: 560
Registriert: 14.11.2007, 17:25
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von lachsi » 26.02.2008, 21:22

lauter versicherungs experten hier xD


naja danke erstmal, dauert ja noch nen jahr!^^ (freu^^)

Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3327
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Firefly » 08.03.2008, 20:52

Ist zwar nich mein Auto... Aber dürfte auch zählen^^

http://www.hartware.de/forum/album_page.php?pic_id=1808

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 01.04.2008, 21:11

Update: Neue Sommerpuschen
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 01.04.2008, 21:19

hätte ich eine nummer größer gewählt, ansonsten schick! und den nummernschildhalter würde ich noch was gegen neutrales austauschen.
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 01.04.2008, 21:39

Die Felgen sind 18", das ist an sich groß genug. Die Schüssel ist nur viel zu hoch. Bekommt aber demnächst ein Gewinde verpasst, und dann ist es stimmiger :) Hab das mal gefaket, da sieht man was ich meine
19" wäre mir zu groß...

Mit dem Halter haste natürlich recht. Hab die Schrauben hier seit Wochen liegen aber das Wetter war immer so scheiße, daß ich bisher einfach kein Bock hatte. Hinten soll auch noch ein SLN ran.
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 01.04.2008, 22:33

ah ok ne 18er sind völlig ok - die sahen nur aus wie 17er, daher :-) aber wenn du den tiefer machst, schaut das so aus wie es soll :-)
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

Benutzeravatar
Destroyer
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1364
Registriert: 23.02.2004, 18:18
Wohnort: Niedersachsen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Destroyer » 09.04.2008, 23:38

na los... wir wollen noch mehr autos sehn :D
MfG

Michael

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 11.04.2008, 13:02

Hab leider nur eins...
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
BladeRunner
Lt. Junior Grade
Beiträge: 54
Registriert: 08.03.2004, 18:51

Ungelesener Beitrag von BladeRunner » 15.04.2008, 12:07

Hier ist mein knapp 10 Jahre alter VW Bora. Ist zwar mit 100PS kein Rennauto, aber dafür als Studi bezahlbar. :)

http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 346261.jpg

Gruss
Marcel

Benutzeravatar
Benny
kackb00n
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12308
Registriert: 25.04.2004, 12:05
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Benny » 15.04.2008, 12:47

schaut jünger aus dein Auto..

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 03.05.2008, 19:19

Es will ja keiner also...

Putztag ;)
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

Benutzeravatar
Tackleberry
Vice Admiral
Beiträge: 5997
Registriert: 08.03.2004, 11:25
Wohnort: Magdeburg
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Tackleberry » 03.05.2008, 20:41

BladeRunner hat geschrieben:Hier ist mein knapp 10 Jahre alter VW Bora. Ist zwar mit 100PS kein Rennauto, aber dafür als Studi bezahlbar. :)

http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 346261.jpg

Gruss
Marcel
Was kostet so ein Bora eigentlich zurzeit? Anschaffung, laufende Kosten?

Benutzeravatar
BladeRunner
Lt. Junior Grade
Beiträge: 54
Registriert: 08.03.2004, 18:51

Ungelesener Beitrag von BladeRunner » 04.05.2008, 21:02

Benny hat geschrieben:schaut jünger aus dein Auto..
Danke, der Wagen wurde aber auch von Anfang an sehr gut gepflegt.
Tackleberry hat geschrieben:Was kostet so ein Bora eigentlich zurzeit? Anschaffung, laufende Kosten?
Preislich bewegt sich die Bora Limousine bei 5000-12000€.

Je nach Laufleistung, Ausstattung und Motorisierung. Für 8000-9000€ sollte man aber schon was vernünftiges finden. Mit 148000KM auf dem Buckel hat meiner vielleicht noch einen Restwert von 7000€.

Gruss
Marcel

Benutzeravatar
Soulprayer
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12844
Registriert: 01.07.2004, 20:42
Wohnort: Solingen

Ungelesener Beitrag von Soulprayer » 06.06.2008, 17:16

so sollte irgendwann mal mein Auto aussehen ^^

http://hartware.de/forum/album_page.php?pic_id=1925
Ich bin ein UFO - ein unheimlich faules Objekt.

Benutzeravatar
quadpumped
Vice Admiral
Beiträge: 4736
Registriert: 16.03.2004, 15:15
Wohnort: 53757 Sankt Augustin
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von quadpumped » 07.06.2008, 12:06

oh mann wie krass.

Antworten