News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9534
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 18.01.2010, 16:19

Laut dem Vertriebsleiter des Spielepublishers 1C, Darryl Still, steht der PC-Spielebranche der Umstieg auf rein digitalen Vertrieb bevor. Still berichtet, dass Ladenketten für diesen Wandel verantwortlich sind, da sie aufgrund des immer kleiner werdenden Platzes für PC-Spieleschachteln viele Titel gar nicht mehr ins Programm nehmen wollen. Zudem bieten die Händler Konsolenspiele oft prominent an, während PC-Spiele in kleinen Ecken zu finden sind. Aus diesem Grund erwartet Still, dass bis 2011 die meisten PC-Titel nur noch digital angeboten werden.


http://www.hartware.net/news_48284.html

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von musashi » 18.01.2010, 16:21

1C? Nie gehört. (Gegoogelt: Irgend ein russisches Indie Label)
Aber was ist daran jetzt die weltverändernde Neuigkeit?
Steam und das MS pendant sind schon lange am Start und sehr erfolgreich.

Und schuld sind die Händler? Jaja!!

Der Herr Still wechselt bestimmt bald zu nVidia *g* //scnr

Gast

Re: News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von Gast » 18.01.2010, 16:30

musashi hat geschrieben:1C? Nie gehört. (Gegoogelt: Irgend ein russisches Indie Label)
Aber was ist daran jetzt die weltverändernde Neuigkeit?
Steam und das MS pendant sind schon lange am Start und sehr erfolgreich.

Und schuld sind die Händler? Jaja!!

Der Herr Still wechselt bestimmt bald zu nVidia *g* //scnr
Von 1C kommt eigentlich nur unterdurchschnittliches Zeug. Zumindest teilweise gebe ich ihm aber Recht, die Einzelhändler haben den Platz für Spiele (nicht nur PC Spiele) in den letzten Jahren drastisch reduziert. Aus welchem Grund weiß ich leider nicht, Fakt ist aber das ich niemals ein Vollpreisspiel digital kaufen werde und das Onlinehändler wie Amazon immer alle Titel (auch kleinere, unbekannte) auf Lager haben oder sehr schnell bestellen können.
Und ich bin mir ganz sicher das man auch im Jahr 2025 noch PC Spiele im Laden kaufen kann.

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von musashi » 18.01.2010, 16:34

Der klassische Einzelhändler als solcher wurde von "Geiz ist geil & Blöd-Märkten" nahezu vom Markt gefegt. Es gibt noch die ein oder andere Spielekette a la ebGames, sonst nur noch die oben genannten Discounter - der kleine Laden kann eben nicht mit den Dumpingpreisen mithalten.

Spiele die ich wirklich sehr mag und oft spiele werden nach wie vor im Original mit Handbuch und DVD gekauft. Spiele auf die das nicht zufrifft, kaufe ich zumeist via Steam.

Mit 2025 bin ich bei dir, das denke und hoffe ich doch auch!

MillsMess
Lieutenant
Beiträge: 75
Registriert: 08.03.2004, 11:44

Re: News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von MillsMess » 18.01.2010, 16:47

Wenn Meister Still von einem kleinen Label mit unterdurchschnittlichem Zeug kommt, dann kann man sich auch vorstellen, warum er die Erfahrung gemacht hat, dass Händler seine Spiele nicht mehr ins Programm aufnehmen wollen. Ladenhüter kosten einfach zu viel Geld. Ich kann mir gut vorstellen, dass es irgendwann digitales Gut nur noch online geben wird (und damit meine ich nicht nur Spiele), aber 2011 halte ich dann doch für einen zu knappen Zeitrahmen für diese Entwicklung. Ich wäre mir nicht mal sicher, ob wir den Abschluss dieser Entwicklung noch erleben.

Seelenkrank
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2126
Registriert: 08.03.2004, 17:40

Re: News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von Seelenkrank » 18.01.2010, 17:27

solange es sich vermeiden lässt (besitze keine KK) werden sie mich nicht für rein digitalen vertrieb begeistern oder gewinnen können.
es gibt zwar hier und da reizvolle sachen via steam zb aber zwingend haben muss ich es jetzt nicht

raymond
Commander
Beiträge: 291
Registriert: 06.01.2010, 13:57

Re: News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von raymond » 18.01.2010, 18:34

Nie im Leben. Ich schätz mal das dauert noch mindestens ca. 5 Jahre.
Zwei größere Probleme gibts dabei:
-Downloadbandbreite (auch mit DSL6000 dauern es sehr lange ein größeres Spiel herunterzuladen).
-Wie lange/oft kann man das Spiel herunterladen, wenn man es einmal online gekauft hat? Brennt man es sich dann nachdem man es heruntergeladen hat weg? Oder müssen die jahrelang den Download anbieten (nach einem Festplattencrash möchte man ja auch irgendwann mal wieder zocken)
Zuletzt geändert von raymond am 18.01.2010, 18:36, insgesamt 4-mal geändert.

Benutzeravatar
varmandra
Commander
Beiträge: 267
Registriert: 24.09.2008, 20:32

Re: News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von varmandra » 18.01.2010, 18:40

Naja, die KK ist das nicht so das problem, denkt mal an die Leute die auf dem Dorf leben, die mit glück ne halbe DSL leitung bekommen (so um die 50k/sec download).

Man kann ja statt eine KK paypal(oder ähnliches) benutzen, aber wenn ich das spiel kaufe möchte ich das auch in absehbarer zeit spielen und nicht erst 36h runter laden (7,5GB) da ist amazon im versand schneller, und die spiele werden in zukunft sicher nicht kleiner, ich hab mich shcon mal geärgert, weil das online update nicht funktioniert hat und ich mir dann das offline update runtergeladen habe mit 2,5GB und ich nur ein max speed von 150k/sec bekommen habe weil der server nicht mehr her gab und dann öfter mal die meldung erhalten habe das die verbindung zurück gesetzt wurde, und somit den teil nochmal....

Und bei vielen spielen lohnt sich es auch nicht immer das spiel im laden zu kaufen, weil es in einer dvd box steck mit einer schnell anleitung und der angaben Handbuch auf datenträger, sowas kann man sich auch als download kaufen.

Die ander frage ist wie machen die das DRM....??!

BdT
Varmandra
Zuletzt geändert von varmandra am 18.01.2010, 18:41, insgesamt 1-mal geändert.

Opaque
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2971
Registriert: 08.03.2004, 11:10

Re: News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von Opaque » 18.01.2010, 20:48

Kann man inzwischen seine online erworbenen Software-Nutzungsrechte legal weiterveräußern? Das ist für mich die alles entscheidende Fragestellung.

Gast

Re: News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von Gast » 19.01.2010, 03:48

Opaque hat geschrieben:Kann man inzwischen seine online erworbenen Software-Nutzungsrechte legal weiterveräußern? Das ist für mich die alles entscheidende Fragestellung.
Mir ist da bisher kein System bekannt das dies erlauben würde.
Das ist ja auch gerade der große Vorteil von download content, natürlich nur für die Hersteller. Generell kann man sagen das fast alle Vorteile (keine teure Verpackung/Handbuch, kein Zwischenhändler, kein Gebrauchtspielemarkt mehr, totale Kontrolle der Spieler durch Onlinezwang) bei den Unternehmen liegen.
Die Nachteile trägt der Kunde (endlos lange downloads, auch mehrfach z.B. bei Windows Neuinstallation, meist Kreditkartenzwang, kein Wiederverkaufswert, kein "echter" Gegenwert, DRM)

Das Problem das fast alle Firmen dabei vergessen ist das eine reine Onlineversion keinen Vorteil gegenüber einem Torrent-Download bietet, durch DRM-Maßnahmen sogar eher einen Nachteil darstellt. Wenn wir Glück haben werden die ersten Firmen die es mit reinem Onlinevertrieb versuchen daran zugrunde gehen und die restlichen machen weiter wie bisher.

Monster23

Re: News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von Monster23 » 19.01.2010, 09:43

Ist eigentlich kein Problem allerdings derzeit meiner Meinung nach nicht umsetzbar. Wenn man die Spiele innerhalb weniger Minuten mal runterladen kann is das kein Problem mehr nur derzeit haben manche nicht mal eine 2 Mbit Leitung.

Benutzeravatar
FragCool
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2034
Registriert: 08.03.2004, 11:55
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: News | PC-Spiele nur digital erhältlich?

Ungelesener Beitrag von FragCool » 19.01.2010, 12:56

Hab gar nicht gewußt das CDs und DVDs analog sind...

Antworten