23.01.2012, 06:03 | Quelle: LifeHacker <<< News >>>

Windows 7 im Android-4.0-Look

Jeder kann das Betriebssystem anpassen

Der Flickr-Nutzer David Molina hat es geschafft, das Microsoft-Betriebssystem Windows 7 in die Kluft von Googles Android 4.0 zu kleiden. Der Prozess ist relativ simpel und kann durch jeden Anwender daheim nachvollzogen werden: Zunächst benötigt man das Ice-Cream-Sandwich-Wallpaper der Website WallBase. Für die Taskbar braucht man das APPOWS2010-Theme. RocketDock stellt eine leere Vorlage für das Dock auf der linken Desktop-Seite bereit. Für die Desktop-Icons sorgt DroidPirate. Weiterhin benötigt man den Rainmeter-System-Monitor für Windows und den entsprechenden Minimal-Bar-Skin.

Anzeige


Noch ist die Arbeit aber nicht getan: Es fehlt noch der Lexis-Skin zur Anzeige des Wetters. Jetzt benötigt Rainmeter noch Simplesentencethree für das Display mit der aktuell gespielten Musik, die Google Search Bar und als allerletztes die Roboto-Schriftart, speziell Roboto Light.

Wie man sieht, werden sehr viele Komponenten benötigt, die Implementation ist dafür aber einfach. Zudem können Interessierte selbst entscheiden, ob sie auf einzelne Elemente verzichten. Wer jedenfalls schon immer Lust auf die Android-Optik am Desktop-PC oder Notebook hatte, erhält nun die Gelegenheit.
(André Westphal)
[Bisher 19x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Touch-Controller fürs NES
Lucid Hydra steht vor dem Aus >>>

Weitere News in "Software & Treiber"

22.11.2014 - Windows 10 mit Kernel der Version 10
Blockiert zudem Installation von Startmenü-Mods (0)

21.11.2014 - Windows 10: Details zur Consumer Preview
Technical Preview gilt bereits als Erfolg (0)

19.11.2014 - AMD Catalyst 14.11.2 Beta verfügbar
Grafikkartentreiber für "Dragon Age: Inquisition" (0)

18.11.2014 - Nvidia GeForce-Treiber 344.75 WHQL
Neue Kantenglättung für Maxwell (0)

16.11.2014 - Steam Early Access: Nur 25 % der Games erscheinen
Viele Spiele wurden bisher nicht fertig entwickelt (4)

14.11.2014 - Microsoft Windows 10 im neuen Build
Redmonder implementieren neue Gesten (1)

12.11.2014 - AMD Catalyst 14.11.1 Beta veröffentlicht
Neuer Grafikkarten-Treiber für Radeon-Serie (0)

11.11.2014 - Nvidia GeForce-Treiber 344.65 WHQL
Optimiert für "Assassin's Creed: Unity" (0)

06.11.2014 - Windows 10 soll PC-Gaming vorantreiben
Für Microsoft angeblich genau so wichtig wie die Xbox One (0)

05.11.2014 - Nvidia GeForce-Treiber 344.60 WHQL
Optimiert für "Call of Duty: Advanced Warfare" (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 26.11.2014
Gigabyte bringt Mainboard X99M-Gaming 5 mATX
Geeignet für die neuen Intel Haswell-E (0)
Hack bei Sony Pictures für die Gleichberechtigung?
#GOP enthüllen vermeintliche Motive (0)
Einbrenn-Probleme am Google Nexus 6
Kunden klagen nach wenigen Tagen über Ärger mit den Displays (0)
Sonys Zukunft nennt sich Playstation
Japanischer Hersteller will neue Schwerpunkte setzen (1)
Fractal Design Define R5 sorgt für Ruhe
Geräuschabsorbierende Materialien und leise Lüfter (0)
Rapoo mit VPRO V700 Mechanical Gaming Keyboard
Tastatur mit ARM-SoC für 89 Euro (0)
Acer Aspire Switch 10 FHD
Convertible ist sowohl als Tablet als auch als Notebook einsetzbar (2)

Dienstag, 25.11.2014
Lian Li PC-Q33 Mini-ITX mit Fenster
Kompakter Tower für 104,90 Euro (0)
Nvidia Shield Tablet Freitag im Angebot
Hersteller kündigt Bundle an (0)
Philips bringt USB-Docking-Display
Andockbarer IPS-Monitor mit 23 Zoll und 1080p (1)
Alienware liefert Alpha aus
Kompakter Gaming-PC war ursprünglich als Steam Machine geplant (0)
Sony Xperia Z4 bereits im Januar 2015?
High-End-Smartphone eventuell auf der CES in Las Vegas (2)
ARM strauchelt im Server-Markt
Internet of Things soll es richten (0)
Sony Pictures komplett gehackt
IT-Systeme sind derzeit außer Funktion (3)
BenQ & Viewsonic: Monitore mit AMD FreeSync
Sollen noch vor Weihnachten erscheinen (0)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige