19.02.2012, 18:54 | Quelle: SecurEnvoy <<< News >>>

No-Mobile-Phobia breitet sich aus

66 % von 1.000 Befragten fürchten sich davor ohne Handy dazustehen

Laut einer neuen Studie der Firma SecurEnvoy leiden 66 % von 1.000 befragten Briten unter "No-Mobile-Phobia" - das bedeutet sie haben Angst davor ohne Handy dazustehen. 41 % der Befragten besitzen aus diesem Grund sogar zwei oder mehr Mobiltelefone. Bei Frauen ist die Angst vorm Verlust des Handys etwas größer als bei Männern: 70 % der Frauen gaben an sich davor zu fürchten ihr Handy einzubüßen, während "nur" 61 % der Männer ebenso dachten. Dies könnte aber auch daran liegen, dass 47 % der Männer zwei oder mehr Handys besitzen. Bei Frauen liegt dieser Anteil mit 36 % niedriger.

Anzeige


Die größte "No-Mobile-Phobia" oder kurz Nomophobie ließ sich bei 18-24jährigen nachweisen. In jener Altersgruppe liegt sie bei 77 %. 68 % der 25-34jährigen sind ebenfalls betroffen. Die Zahlen haben sich dabei deutlich erhöht, denn bei der letzten Erhebung vor vier Jahren fielen laut SecurEnvoy nur 53 % aller Befragten unter die Nomophobie.

Eine andere Studie kommt zu dem Ergebnis, dass die meisten Menschen ihre Handys im Schnitt 34 mal am Tag überprüfen - zumindest würde der Verlust somit schnell auffallen. Gleichzeitig stellte sich heraus, dass viele der Handy-Besitzer zwar nicht wollen, dass Freunde oder Partner ihre Nachrichten lesen, das Gros aber selbst bei Geschäfts-Handys kaum Sicherheitsmaßnahmen nutzt. Hier gibt es laut SecurEnvoy Nachholbedarf.

Kernergebnis der Studie ist aber vor allem, dass wir heute extrem von unseren Handys abhängig sind und sich die Nutzung - und damit auch die Angst vor dem Verlust - immer weiter intensiviert.
(André Westphal)
[Bisher 12x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Ab 2024 keine SSDs mehr?
LG stellt Optimus Vu vor >>>

Weitere News in "Sonstiges"

23.10.2014 - Japan: Gefängnisstrafe für 3D-Druck von Waffen
Zwei Jahre lang Gefängnis für Verletzung des Waffengesetzes (5)

20.10.2014 - Kreditkarte mit Fingerabdruckscanner geplant
Erscheint laut MasterCard bereits 2015 (0)

11.10.2014 - Comedy Club: Gesichtserkennung ermittelt Preise
Für jedes Lachen zahlen die Kunden (0)

10.10.2014 - Amazon bald mit Ladengeschäften?
Angeblich bald erster Retail Store in New York City (0)

09.10.2014 - Amazon.de: 10 % Rabatt auf alle Artikel
Gilt nur für Besitzer einer Amazon-Kreditkarte (0)

05.10.2014 - Google reagiert auf Klage-Drohung durch Promis
Unternehmen habe prompt und verantwortlich reagiert (2)

05.10.2014 - The Fappening: Opfer verklagen Google statt Apple
Google habe Suchergebnisse zu lange gelistet (22)

04.10.2014 - Nvidia kooperiert mit Honda
Stellt SoCs für Infotainment-Systeme in Autos bereit (0)

29.09.2014 - Sony Playstation 4: Neue Revision im Handel
Neuerungen sind leider unbekannt (1)

15.09.2014 - Extra-Bürgersteig für Smartphone-Süchtige
Chinesische Stadt liefert interessantes Beispiel (1)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Freitag, 31.10.2014
Windows 10: Upgrade funktioniert auch in Windows 7
Dateien, Anwendungen und Einstellungen bleiben erhalten
AMD Radeon R9 290X mit 8 GByte RAM
Club3D, PowerColor und Sapphire planen Modelle (0)
"Assassins Creed: Unity" am PC ohne FPS-Sperre
Nvidia zeigt zudem Technik-Features in einem Video (0)
Caseking zum Wochenende mit Halloween-Angeboten
Unter anderem Grafikkarten stark reduziert (1)
"Zero Tolerance" für Google Glass in Kinos
Komplettes Verbot in den USA (2)
Steam startet seinen Halloween Sale
Rabatte von bis zu 75 % (1)
Xbox Games with Gold für November 2014
Microsoft nennt Gratis-Spiele für den nächsten Monat (0)
James Cameron gähnt über Virtual Reality
Stellt den Sinn der aktuellen Techniken stark in Frage (1)

Donnerstag, 30.10.2014
Playstation Plus: Die Gratis-Spiele für November
"The Binding of Isaac: Rebirth" & "Steamworld Dig" für die PS4 (0)
Google Nexus 6 in Europa verzögert
In den Vereinigten Staaten bereits ausverkauft (0)
YouTube ab sofort mit 60fps für Videos
Besonders für Gaming-Videos geeignet (3)
Microsoft Band - Armband für Fitness-Apps
Kompatibilität zu vielen Plattformen (0)
Spieleentwickler & die Droge "30 fps"
Denken Gamer lassen sich leicht verschaukeln (0)
Rapoo bringt Gaming-Maus Vpro V900
Mit Laser-Sensor für 59 Euro (0)
Intel gesteht indirekt manipulierte Benchmarks ein
Zahlt allen Käufern eines Pentium 4 15 US-Dollar zurück (17)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige