15.06.2012, 15:01 | Quelle: DigiTimes <<< News >>>

Intel will niedrigere Ultrabook-Preise

Trifft sich im Juli mit Zulieferern

Intels Ultrabook-Politik ist eigenwillig: Einerseits will der Hersteller bei seinen CPU-Verkaufspreisen keine Abstriche in Kauf nehmen, andererseits regt der Chip-Hersteller fortlaufend Zulieferer an Komponenten günstiger rauszurücken. So setzt Intel nun für Mitte Juli in Taiwan ein Treffen mit Zulieferern an, um zu verhandeln, wie man die Herstellungskosten für Ultrabooks optimieren könnte. Intels Ziel sei die Verkaufspreise für Endkunden ab der zweiten Jahreshälfte 2012 auf unter 699 US-Dollar zu drücken. Nur so seien die erhofften Verkaufszahlen von 20-30 Mio. Einheiten 2012 zu erreichen.

Anzeige


Angeblich reagiert Intel damit auch auf die Verkaufspreise für die neuen Apple MacBook Air, welche das Kundeninteresse abermals von Ultrabooks abziehen. Als Maßnahmen die Preise der Ultrabooks attraktiver zu machen gelten nun Fiberglas-Gehäuse statt Modelle aus Aluminium-Legierungen, günstigere Akkus und Festplatten mit kleinen Boot-SSDs statt reiner SSD-Setups.
(André Westphal)
[Bisher 1x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Nintendo: "Andere kopieren uns bereits"
Preise für microSD-Karten steigen >>>

Weitere News in "Wirtschaft"

24.03.2015 - Apple wohl mit Steuersünden in Italien
Fall gehe nun vor Gericht (3)

21.03.2015 - HTC ab sofort mit neuer Geschäftsführerin
Cher Wang ersetzt Peter Chou (0)

20.03.2015 - Amazon baut Lieferdienst am selben Tag aus
"One Hour Deliveries" jetzt in weiteren US-Metropolen (4)

18.03.2015 - Börse erfreut über neue Nintendo-Strategie
Aktienkurs steigt nach Einstieg in Mobile-Bereich (0)

15.03.2015 - Cyanogen gewinnt neue Investoren
Microsoft winkt entgegen der Gerüchte jedoch ab (5)

05.03.2015 - Phil Harrison will Microsoft verlassen
Unzufriedenheit mit den internen Zuständen (0)

02.03.2015 - Ericsson verklagt Apple
Hersteller solle diverse Patente verletzen (0)

24.02.2015 - Sega: Harsche Kritik durch Ex-Manager
Publisher habe 20 Jahre lang falsche Entscheidungen getroffen (2)

24.02.2015 - Apple soll auch bei Samsung Personal abwerben
Offenbar bewegt sich aber alles im legalen Rahmen (0)

22.02.2015 - Russland geht gegen Google vor
Wettbewerbshüter ermitteln wegen möglichem Monopol (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Donnerstag, 26.3.2015
Sony will mehr aus GPU der PS4 herauskitzeln
Sucht in Stellenausschreibungen nach geeigneten Ingenieuren (0)
Intel wünscht sich 2-in-1-Chromebooks
Zusammenarbeit mit diversen Herstellern hat begonnen (0)
YouTube will Game-Streaming etablieren
Will Twitch stärker Paroli bieten (0)
Hartware intern: Neuer Server
Umzug auf neuen Server mit besserer Hardware (1)
Nintendo will mit der NX erneut überraschen
Satoru Iwata verspricht Innovationen statt Stillstand (2)
EU-Kommission positioniert sich gegen Geoblocking
Weitgehende Abschaffung geplant (2)
EVGA GeForce GTX 980 Hybrid verfügbar
Grafikkarte mit geschlossenem Wasserkühlungskreislauf (0)

Mittwoch, 25.3.2015
AMD: ARM-Chips für Server Mitte 2015
"Hierofalcon" mit 64-bit kommen (0)
Samsung Galaxy Note 3 Neo mit Android 5.0
Update für das Phablet wurde offiziell bestätigt (0)
Bilder und Videos des HTC One M9 Plus
Offizielle Enthüllung am 8. April 2015 (0)
KFA2 GTX 960 OC 2GB für kompakte Gehäuse
Leistungsstarke GeForce mit geringen Abmessungen (0)
Steve Wozniak glaubt an Siegeszug der K. I.
Unvermeidbar, dass Maschinen Menschen verdrängen (4)
Twitch-CEO sagt Ende der Spielekonsolen voraus
Zukunft stecke in Set-Top-Boxen (5)
Logitech MX Master: Gaming-Maus mit Bluetooth
Kann übergangslos zwischen drei Geräten wechseln (0)

Dienstag, 24.3.2015
Apple wohl mit Steuersünden in Italien
Fall gehe nun vor Gericht (3)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum





Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com