22.06.2012, 15:40 | Quelle: DigiTimes <<< News >>>

Tablets: Weniger Einfluss auf Notebooks

Tablets eignen sich nur zum Konsum

Laut den Zulieferern aus Taiwan nimmt der Einfluss der Tablets auf das Notebook-Marktsegment ab. Während die Veröffentlichung von Kassenschlagern wie Apples iPad zunächst viele Kunden aus dem Notebook-Markt abzog, erkennen die Kunden nun die Abgrenzung zwischen den Produkten. So seien Tablets vorwiegend zum Inhaltskonsum bzw. reinen Unterhaltungszwecken geeignet, während Notebooks sich auch zum Arbeiten eigenen. Tablets erzeugen somit mittlerweile eine eigene Nachfrage, kannibalisieren das Notebook-Segment aber nicht, erklärt der Wistron-Vorsitzende Simon Lin.

Anzeige


Allerdings gehe eben ein Teil des Kundenbudgets für Tablets drauf, so dass die Betroffenen länger abwarten würden, bis sie ihr Notebook ersetzten, stellt Lin zugleich klar. Allerdings rechnet der Wistron-Manager gerade für Ende 2012 mit einer drastisch steigenden Nachfrage im Notebook-Bereich, weil dann Microsofts Windows 8 erscheint.

Acer, ASUS und Samsung sind optimistich, was die Notebook-Absätze in der zweiten Jahreshälfte betrifft. Dell und HP geben sich dagegen abwartend.
(André Westphal)
[Bisher 3x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Nintendo kündigt 3DS XL an
Microsoft plant eigenes Smartphone? >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

23.10.2014 - Apple Pay: Doppelt zahlt man besser?
Mobiler Bezahldienst mit erheblichen Problemen (2)

23.10.2014 - Samsung stellt Galaxy S5 Plus vor
Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 805 (0)

23.10.2014 - LG Liger (F490L) für die Mittelklasse
Smartphone mit 5,9 Zoll und SoC Odin (0)

23.10.2014 - Apple iPad Air 2 im Teardown
2 GByte RAM bestätigt (0)

22.10.2014 - Toshiba mit preiswertem 4-in-1-Convertible
Satellite Radius 11 zum Preis von 329,99 US-Dollar (0)

22.10.2014 - Microsoft verzichtet auf Marke "Nokia"
Bewirbt Smartphones nur noch mit "Lumia" (0)

22.10.2014 - Microsoft in Kürze mit eigener Smartwatch
Erscheine angeblich noch 2014 (0)

21.10.2014 - Apple iOS: Alle Apps müssen 64-bit unterstützen
Neue Regelung gilt ab Februar 2015 (0)

21.10.2014 - LG plant Smartphone mit SoC "Odin"
Südkoreaner setzen auf Eigenentwicklung (0)

20.10.2014 - Samsung Chromebook 2 nun mit Intel Celeron
Notebook für nur 249,99 US-Dollar (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Freitag, 24.10.2014
Sharkoon RUSH ER-1 Gaming-Headset
Preisgünstiges Headset mit integriertem Lautstärkeregler (0)

Donnerstag, 23.10.2014
Apple Pay: Doppelt zahlt man besser?
Mobiler Bezahldienst mit erheblichen Problemen (2)
Samsung stellt Galaxy S5 Plus vor
Smartphone mit Qualcomm Snapdragon 805 (0)
LG Liger (F490L) für die Mittelklasse
Smartphone mit 5,9 Zoll und SoC Odin (0)
Xbox Music ab sofort kostenpflichtig
Ab Dezember 2014 Gebühr von 9,99 Euro pro Monat (0)
Apple iPad Air 2 im Teardown
2 GByte RAM bestätigt (0)
Japan: Gefängnisstrafe für 3D-Druck von Waffen
Zwei Jahre lang Gefängnis für Verletzung des Waffengesetzes (4)
Ungarn plant Steuer auf das Internet
Demonstrationen und Proteste sind vorprogrammiert (6)
Nvidia veröffentlicht GeForce-Treiber 344.48 WHQL
Unterstützung von Dynamic Super Resolution (DSR) eingeführt (0)
Budget-Kühler be quiet! Pure Rock
Einstiegslösung für 33 Euro (0)

Mittwoch, 22.10.2014
Toshiba mit preiswertem 4-in-1-Convertible
Satellite Radius 11 zum Preis von 329,99 US-Dollar (0)
AMD senkt einige APU-Preise
Reduzierungen um bis zu 20 % (0)
Intel Broadwell-E verzögern sich
Prozessoren erscheinen erst im ersten Quartal 2016 (0)
Microsoft verzichtet auf Marke "Nokia"
Bewirbt Smartphones nur noch mit "Lumia" (0)
Facebook lehnt "Gefällt mir nicht" ab
Würde nur für negative Stimmung sorgen (2)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige